Eisstockschießen im Böhmerwald

Frostiger Spaßfaktor auf den Eisstockbahnen des Mühlviertels

Beim Eisstockschießen steht im Mühlviertel nicht die sportliche Herausforderung im Vordergrund, sondern die gemeinsame Aktivität, der Zusammenhalt der Gruppe und natürlich der Spaß – denn manch Eisstock gerät mal zu kurz, der Spaß dabei sicher nicht!

Auf dem Hühnerteich im nahegelegenen Aigen-Schlägl steht unseren Gästen eine Eisstockbahn mit Flutlicht zur Verfügung, um den Winterurlaub im Böhmerwald um eine Facette reicher zu machen! Je nach Beschaffenheit dieser Eisstockbahn im Mühlviertel können Sie Ihre Zielgenauigkeit nach Lust und Laune austesten oder verbessern – und in der Gruppe so manchen Wetteinsatz an sich reißen.

Heißer Tipp: Bradl schießen! Die Gewinner freuen sich über die Einladung zum geselligen Essen und auch die Verlierer können nicht anders, als sich auf den knusprigen Schweinebraten zu freuen! Und so ganz nebenbei werden die Traditionen des Eisstockschießens im Böhmerwald aufrecht erhalten…

Noch ein Tipp: Die Ausrüstung kann selbstverständlich geliehen werden – aber denken Sie an warmes Schuhwerk und hüllen Sie sich generell ausreichend warm! Kalte Zehen können das Eisstockschießen im Mühlviertel schon mal vermiesen und müssen tunlichst vermieden werden!

Aber nicht nur diverse Eisstockbahnen im Böhmerwald (dazu finden Sie übrigens hier eine Auflistung) wissen zu erfreuen, auch die schier unendliche Eisfläche des Moldau-Stausees sollte nicht nur beschritten, sondern auch bespielt werden.

Weitere Informationen zum Eisstockschießen im Böhmerwald erhalten Sie direkt an der INNs HOLZ-Rezeption.

Nichts wie ran an die Daube!

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.